Real Time Bidding (RTB)

  • Werbung in Echtzeit schalten
  • Genaue Ausrichtung
  • Die CPO/CPA-Kosten senken
  • Flexible Budgets
  • Volle Kostenkontrolle

RTB
im App-Bereich

Der Stärke des RTB liegt im zielgenauen Targeting auf einer großen Datengrundlage. Dieser Vorteil lässt sich im App-Marketing nutzen, um Installationen herbeizuführen oder die Interaktion mit Apps zu steigern. Durch die Platzierung der Werbemittel in relevantem Kontext und die präzise Ausrichtung auf die wichtigsten Zielgruppen erreichen wir hohe Interaktionsraten zu geringen Kosten. Targeting-Funktionen, die speziell auf das App Marketing ausgerichtet sind, wie zum Beispiel die Ausrichtung auf Nutzer, die bestimmte Apps installiert haben, machen diese Werbemöglichkeit besonders effizient.

  • Hohe mobile Reichweite auf Webseiten und in Apps

  • Retargeting mittels eigener Daten

  • Zukauf von Drittanbieter-Daten zur Neukunden-Akquise

Werbeplätze
effizient nutzen

Mittels einer Demand-Side-Plattform kaufen wir Werbeplätze in Echtzeit. Spezielle Daten, zum Beispiel Cookies und Werbe-IDs, ermöglichen es uns, die Zielgruppen unserer Kunden zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zu erreichen. Durch die Fokussierung auf Zielgruppen liefern wir die Werbung immer an die richtigen Personen – und das zu einem günstigen TKP.  

  • Speziell auf mobile Anwendungen ausgerichtete Einkaufsplattform

  • Präzises mobiles Targeting

  • Zielgenaues Geo-Fencing

Kundenakquise
mit Drittanbieterdaten

Der Einkauf von Drittanbieterdaten versetzt uns in die Lage, Zielgruppen zusammenzustellen, die genau auf die Werbeziele unserer Kunden zugeschnitten sind. Über eine Data-Management-Plattform erstellen wir Audiences, die aus einer Kombination aus eigenen und zugekauften Daten bestehen können. Dabei können wir neben Werbe-IDs und Cookies auch geographische sowie sozio-demographische Informationen verwenden, damit die Werbung immer die richtigen Personen erreicht.

  • Einkauf von Zielgruppendaten

  • Geo-Targeting und Local Ads

  • Targeting durch sozio-demographische Daten

RTB ermöglicht selektive und flexible
Werbeauslieferung an passende Nutzer

Unter Real Time Bidding (RTB) versteht man das in Echtzeit ablaufende Bieten auf Werbeplätze. Real Time Bidding hat den Vorteil, dass man auf einen gerade offenen Werbeplatz bieten kann, noch während Besucher die Webseite aufrufen. Dieses Verfahren ermöglicht, dass Marketing-Budgets flexibel eingesetzt werden können. Es eröffnet zudem neue Möglichkeiten für das Targeting von Zielgruppen. So können wir Budgets nicht nur anpassen, sondern auch eine viel bessere Nutzungsintensität durch die Minimierung von Streuverlusten erreichen. Werden die Werbemittel und Targeting-Daten auf einem eigenen Server gehosted, ergeben sich weitere Möglichkeiten zur Ausrichtung der Kampagnen. Der größte Vorteil liegt hier in der Entscheidungshoheit über die erhobenen Daten. Diese können kanalübergreifend verwendet werden und so ihre maximale Wirkung entfalten.

Customer Journey:
Die Grundlage für
bessere Kampagnen

Eine kontinuierliche Customer-Journey-Analyse ermöglicht es uns, jede einzelne Marketing-Kampagne zu bewerten. Im Ergebnis kommen wir dadurch zu einer effizienteren Budgetverteilung, weil wir eine passende Attribuierung aller am Conversion-Prozess beteiligten Werbemaßnahmen vornehmen können (Impression-basierte assisted Conversion-Betrachtung).

Warum Real Time Bidding?

Real Time Bidding erlaubt eine optimale Auslastung der Werbeanzeigen. Durch den Live-Austausch der Werbung kann das Budget genau im Blick behalten und maßgeschneidert eingesetzt werden. Das bedeutet, dass man durch Real Time Bidding wirklich nur die Einblendungen bekommt, auf die man als Werbetreibender abzielt.

Gleichzeitig erlaubt Real Time Bidding eine Zusammenarbeit über mehrere Plattformen hinweg, was nicht nur die Arbeit erleichtert, sondern auch die Kosten senkt. Hinzu kommt, dass durch den Einsatz von RTB neue Targeting-Potenziale freigesetzt werden: Wenn beispielsweise ein Besucher auf eine Webseite gelangt, auf der ihm über RTB eine Werbeanzeige ausgeliefert wird, dann kann dieser Besucher von da an getrackt und durch Retargeting-Kampagnen gezielt angesprochen werden.