CPM (Cost Per Mille) Stand: 18.07.2019

Cost-Per-Mille (kurz CPM) ist ein Modell des Online-Marketings, mit dem die Preise von Werbeanzeigen bestimmt werden. Im deutschen gleicht das CPM-Modell auch dem TKP (Tausend-Kontakt-Preis).

Im Cost-Per-Mille-Modell wird die Wirtschaftlichkeit eines Werbemittels gemessen und die Möglichkeit des Vergleiches von Werbemitteln gegeben. Bereits im Voraus wird ein Preis festgelegt, der für 1000 “Impressions” gezahlt werden soll. Daraus kann der Preis für die Werbeanzeige pro Kunde bestimmt werden.

Cost per Mille hat neben dem TKP noch weitere Synonyme, wie Tausenderpreis, TAI (Thousand Ad Impressions) oder CPT (Cost per Thousand).