CTA (Call To Action) Stand: 20.10.2019

Der Begriff Call to Action, auf deutsch Handlungsaufforderung und abgekürzt mit CTA, ist ein Begriff aus dem Marketing und bezeichnet einen Aufruf an den Kunden, ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu erwerben.

Call to Action wird in fast allen Marketing-Kanälen genutzt – egal ob im Fernsehen, im Print, Online oder im Radio. Ein typischer Aufruf wäre beispielsweise „Kaufen Sie jetzt…“.

 

WIE FUNKTIONIERT CALL TO ACTION?

Auch wenn man das nicht gerne hören möchte – gegen Werbung ist keiner wirklich immun. Natürlich klickt man nicht sofort jeden Button auf einer Website, die einen zum Kaufen aufruft, oder macht sich nicht auf den Weg zum Autohaus, um eine Probefahrt mit dem neusten Sportwagen zu absolvieren. Einige Marketer haben im Online-Bereich jedoch geschickte Strategien entwickelt, unsere Psyche zum Kauf zu überreden.

 

  1. Platzierung: Wenn auf einer Website der Button prominent, also bestenfalls am Seitenanfang, platziert ist, ist es wahrscheinlicher, dass User auf diesen klicken.
  2. Die Farbe: Welche Farbe man für den Button wählt ist im Endeffekt nicht wirklich wichtig, sondern dass sich die Farbe vom Rest der Website abhebt und am besten auffälliger ist als weitere Inhalte der Seite.
  3. Größe: Je größer der Button, umso wahrscheinlicher der Klick. Das ist auch bei mobilen Geräten ein wichtiger Aspekt.
  4. Die Wortwahl: Mit definierteren Aufforderungen als nur „Jetzt kaufen“ oder „hier klicken“ hat der CTA wahrscheinlich mehr Erfolg

Unterschiedliche Varianten dieser 4 Aspekte können anhand eines A/B-Testing gegeneinander geprüft werden um die beste Version des Call-to-Action-Buttons zu generieren.

 

ANWENDUNGSBEREICHE VON CTA

Da mit Call-to-Action die Conversions nachweislich stark erhöht werden können, werden sie in allen Marketing-Bereichen angewendet. Nachdem der User das beworbene Produkt gesehen hat, soll der CTA sozusagen den letzten Impuls zum tatsächlichen Kauf geben. Es geht hierbei jedoch nicht zwingenderweise um einen Kauf, sondern auch um das Generieren von Leads. Dazu gehören unter anderem:

 

  • Anmeldung für einen Newsletter
  • Vereinbarung eines Beratungsgeprächs/Probefahrt/…
  • Registrierung auf einer Website
  • Anforderung von Info-Material
  • Downloads 

Die Strategie des CTA ist daher aus dem Online-Marketing nicht mehr wegzudenken.