Hier stellen wir euch in Form von Cases einige Projekte vor, auf die wir besonders stolz sind.

« Zurück zum Glossar-Index

Zufallstechnik

Zufallstechniken basieren auf dem Prinzip des zufälligen Inputs. Zufällig ausgewählte Bilder oder Wörter werden als Anregung zur Lösung einer Ideenfindungsaufgabe verwendet – die Quelle spielt keine Rolle. Das Zufallselement hilft, Assoziationen zu wecken, auf die man sonst nicht gekommen wäre.

Laute Technik

Für die Zufallstechnik braucht es keine weiteren Personen.

Der zeitliche Aufwand ist gering.

Es ist keine weitere Vorbereitung nötig. Alle verwendeten Wörter und Bilder werden im Moment der Durchführung herangezogen.

« Zurück zum Glossar-Index

Leistungen