USP - Unique Selling Proposition Stand: 13.12.2019

Die Abkürzung USP - Unique Selling Proposition bedeutet übersetzt so viel wie “Alleinstellungsmerkmal” oder wortgetreu “einzigartiges Verkaufsargument”. Im Wettbewerb soll dieses USP ein Unternehmen oder Produkt von seinen Wettbewerbern unterscheiden und hervorheben. Für die Zielgruppe muss der einzigartige Faktor des Produktes deutlich gemacht werden, sodass die Vorteile erkennbar werden und ein Wiedererkennungswert entsteht.

Die USP soll letztendlich als starkes Kaufargument wirken und den Kunden vom Unternehmen oder Produkt überzeugen. Gleichzeitig sorgt ein Alleinstellungsmerkmal dafür, dass Kunden das Produkt nicht direkt mit einem gleichen Produkt austauschen können. Stimmen die Dienstleistung oder das Produkt aber mit denen eines Mitbewerbers überein, ist das eigene Angebot nicht mehr “unique”.

 

USP BEREICHE

Ein Unique Selling Point kann in unterschiedlichen Eigenschaften eines Unternehmen oder Produktes wiedergefunden werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Qualität
  • Preis
  • Service
  • Funktion
  • Innovative Erneuerung